+++  Hier erfahrt ihr immer das Neueste aus unserer Schule +++ Monika Hofmanns Traumstunde +++ Wir haben ein neues Schullogo +++  +++ Bilder aus den letzten Schuljahren und natürlich auch ganz aktuelle Bilder +++ 


Verwaltung
Elternbeirat
Unser Schulhaus
Schuljahr 02/03
Schuljahr 03/04
Schuljahr 04/05
Schuljahr 08/09
Schuljahr 09/10
Schuljahr 10/11
Impressum+Kontakte

 

 

 

 

Besucher:
kostenlose counter by counter-kostenlos.net

              

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind
ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

• Überblick Schuljahr 04/05 • Amtseinführung von Hofmann Monika • Monika-Hofmann-Lied • Klasse 1 • Klasse 2 • Klasse 3a • Klasse 3b • Klasse 4 • Klasse 6d (HS) • Afrikaprojekt Nov 2004 • Advent 2004 • Afrikaprojekt März 2005 • Vorlesewettbewerb • Lecker • Spieletag der HS in Gemünden • Koeln • Kulturspeicher • Schulfest •

Klasse 6d

Wir stellen uns  hier  in einer  Diaschau vom Herbst 2003 vor. Damals waren wir erst kurz in der 5. Klasse.

Die Klasse 6d war vom 21.02. - 25.02.2005
auf Klassenfahrt in Köln.

Die Schüler fertigten ein Tagebuch, das sie auf der Website  www.primolo.de/home/koeln veröffentlichen.
Außerdem gibt es
hier eine Dia-Schau dazu.

 

Im Januar 2004 nahmen wir am Spieletag der 5. Klassen unserer Hauptschule in Gemünden teil.  Hier  findet ihr mehr darüber.

Wir kommen aus den Ortschaften Gräfendorf (10 Kinder), Wolfsmünster (4 Kinder), Schönau (3 Kinder), Seifriedsburg (2 Kinder), Michelau (2 Kinder), Schonderfeld (1 Kind) und Weickersgrüben (2 Kinder)

 Hier  erfahrt ihr etwas über unseren Schulleiter
und  hier  etwas über unseren Klassenlehrer.

 Malwettbewerb

In unserem Klassenzimmer vereinigten sich symbolisch alle unsere Wünsche im duftenden Rauch.

Am Donnerstag, den 07.April, feierten die Sechstklässler eine äthiopische Weihrauchzeremonie.
Frau Hisch vom DAHW erzählte uns viel über das Leben und Gebräuche in Äthiopien, über das Leben auf dem Land, über Früchte und Gewürze. Wir durften wohlschmeckenden gewürzten Tee und von Frau Hisch selbstgefertigte orginal äthiopische Maischips kosten - lecker!

Äthiopische Engel waren mit dabei.

Die Klasse 6d war vom 21.02. -25.02.2005 auf Klassenfahrt in Köln.
Die Schüler fertigten ein Tagebuch, das sie auf  der Website  www.primolo.de/home/koeln veröffentlichen.
Außerdem gibt es hier eine Dia-Schau dazu.

 Ein rasantes Turnier ... und ... ??
Am Mittwoch, 19.01.2005, war der Spieltag der Hauptschule Gemünden in der Scherenberghalle: 
.... UNSERE KLASSE 6d WURDE SCHULSIEGER!
 
 
Die Klasse 5d versuchte sich mit einer eigenen Website - mit nur wenig Einmischung durch den Lehrer
www.primolo.de/home/kl5dhsgem

.

Christiane

 


Das ist unser Lehrer  Rudolf Herold.
Er hat leider nicht mehr / nicht immer so eine Haarpracht.


Dieses Bild wurde uns zugeschickt von Frau Ruth Engel mit dem Untertitel: "Ich habe Hunger, gib mir dein Brot"
(Wenn ihr die ganze Website durchforscht, werdet ihr noch weitere Ergänzungen zu dem Thema "Ernährungslage an der Volksschule Gräfendorf" finden. Viel Spaß beim Suchen.)

nach oben

 


Das ist Rainer Kunkel, unser Schulleiter der Hauptschule in Gemünden, der sehr nett ist, den wir aber sehr selten sehen.

"... ist ein sehr eindrucksvoller Lehrer, der viel Spaß versteht, aber er kann auch streng sein. ..."   (Sara, Verena)

 

 

 

 

 

 

 

nach oben

 

 

Julia aus der 5. Klasse hat den
3. Platz beim Malwettbewerb

der Raiffeisenbank im Landkreis Main-Spessart gewonnen.

Wenn ihr das ganze Siegercomic sehen
wollt, dann klickt auf das kleine Ausschnittsbild.
 

 

nach oben


 

  
 
2. Spielefest in der Scherenberghalle
 
 
"Warming up" kann Spaß machen - mit Musik!

Wer rutscht am schnellsten mit der Matte?
 
 
Der zweite Ring geht daneben!

Wie ernährt man sich gesund?
 
 
Vielseitiger Jongleur: Keulen, Bälle, Ringe...

Taekwondo- Disziplin, Konzentration, ...
 
 
Herumtoben macht Spaß- und hungrig!

Der Elternbeirat konnte da weiterhelfen! Danke!!!
 
 
Für "guten Ton" sorgten...
Es hat uns wirklich viel Spaß gemacht, auch wenn wir Gräfendorfer dieses Mal nicht die Ersten waren!

Aber wir werden wiederkommen!!

 
   

 nach oben