+++  Hier erfahrt ihr immer das Neueste aus unserer Schule +++ Monika Hofmanns Traumstunde +++ Wir haben ein neues Schullogo +++  +++ Bilder aus den letzten Schuljahren und natürlich auch ganz aktuelle Bilder +++ 


Verwaltung
Elternbeirat
Unser Schulhaus
Schuljahr 02/03
Schuljahr 03/04
Schuljahr 04/05
Schuljahr 08/09
Schuljahr 09/10
Schuljahr 10/11
Impressum+Kontakte

 

 

 

 

Besucher:
kostenlose counter by counter-kostenlos.net

              

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind
ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

 

home | Afrika-Projekt 2004/05

 

Hier ist die Übersetzung des Briefes  von Herrn Ahmed Mohamed ins Deutsche


GLRA Äthiopien
P.O. Box 5033
Addis Abeba
Äthiopien

Volksschule Gräfendorf
Am Forsthaus 3
97782 Gräfendorf
Germany

Liebe Freunde,

hiermit bestätigen wir den Erhalt eurer freundlichen finanziellen Unterstützung über 189,18 € für den Bau der Gende Kore High School in Bisidimo.

Im Namen der Nutznießer und mir möchte ich euch meine tiefste Wertschätzung und Dankbarkeit für eure großzügige Hilfe aussprechen!

Das "Hilfs-Center Bisidimo" wurde im östlichen Teil des Landes, in der Nähe von Harar-Town, welches 1958 errichtet wurde, erbaut und ist ein Eckpfeiler des DAHW. In das Center werden Tuberkulose- und Leprakranke eingeliefert; hier werden den Menschen, die an Lepra erkrankt sind, sowie deren unmittelbaren Familienmitgliedern, Jobhilfen und Rehabilitationsmaßnahmen angeboten. Außerdem unterstützt das Center auch Kinder mit schulischen Problemen aus den umliegenden Gemeinden und trägt wesentlich dazu bei, die Schule mit der notwendigen Einrichtung auszustatten.

Angesichts dieser erheblichen Anstrengungen, die unternommen werden, um den Mangel an Klassenräumen zu beheben und um die Bisidimo Junior High School deutlich zu verbessern, konnten durch die Bemühungen der Gemeinde drei zusätzliche Räume angebaut werden.

Mit der erteilten Genehmigung durch die Oromia-Region-Bildungsbehörde ist die Schule an ein hohes Schulniveau angepasst worden; und hier werden neuerdings sogar Schüler bis hin zur 9. Jahrgangsstufe in den vorhandenen Klassenräumen unterrichtet. Auch werden Anstrengungen unternommen, um noch weitere Klassenräume anzubauen und mit der erforderlichen Einrichtung auszustatten. Dementsprechend hat der Bau des ersten Blocks mit vier Klassenzimmern vor einigen Monaten begonnen – hier wird gerade das Dach gedeckt – während die Vorbereitung der Seitenwände und die Vorbereitungen für den zweiten Block in Gange sind.

Wir danken euch nochmals für eure großartige Hilfe und hoffen, dass ihr uns auch in Zukunft weiterhin unterstützen werdet.

Beste Wünsche und mit freundlichen Grüßen,
 

Ahmed Mohammed

Landesvertreter

nach oben